Gesunde Füße mit Gehwol

Werbung / Testprodukte

Die #GTCrangezoomt Events mit GEHWOL sind inzwischen schon zu einer liebgewonnenen Tradition geworden.

Im Zentrum steht immer ein Unboxing des geheimnisvollen Pakets, welches ein paar Tage vorher eintrifft. Diesmal ging es um die medizinische Pflegeserie von Gehwol und um die besonderen Anforderungen bei Diabetes.

Viele Diabetiker wissen nicht, dass sie etwas für ihre Fußgesundheit tun müssen. Dabei ist Fußpflege gerade für Diabetiker sehr wichtig, da Fußprobleme wie übermäßige Hornhaut, Hauttrockenheit, Fuß- und Zehendeformationen, Veränderungen im Gangbild sowie Fuß- und Nagelpilz aufgrund der nachlassenden Nervenfunktion und geringeren Durchblutung zu den häufigsten Folgekomplikationen bei Diabetes gehören.

Deshalb ist es wichtig, dass Diabetiker ihre Füße konsequent im Blick haben und die richtige Pflege verwenden.

Dafür eignet sich die medizinische Pflegeserie von GEHWOL sehr gut.
GEHWOL med Schrunden-Salbe hilft mit dem pflegenden Hautvitamin Panthenol und dem entzündungshemmenden Kamillenwirkstoff Bisabolol gut bei Hautrissen und Rötungen.



GEHWOL med Lipidro Creme führt 
trockener Haut fehlende Lipide wieder zu schützt vor Fußgeruch, Fußpilz und wirkt entzündungshemmend.

Mein persönlicher Favorit ist der GEHWOL med Express Pflege-Schaum. Er versorgt die Haut mit Feuchtigkeit dank des 4-fach HYDRO-Komplexes. Ich nutze es jeden Morgen nach dem Duschen und genieße die schaumige Textur und das angenehme Hautgefühl.



Da es in meiner Familie Diabetiker gibt, habe ich die anderen Produkte an die betroffenen Personen zum Testen weitergegeben. Sie konnten innerhalb von ein paar Wochen bereits Verbesserungen feststellen.



Die Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür.

Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *