SOTHYS – Intensivpflege für trockene Haut

Werbung / Testprodukt

Ich habe schon mein Leben lang mit trockener Haut zu kämpfen und mit dem, was leider meist dazu gehört. Spannungsgefühle, Rötungen und raue Stellen sind bei mir keine Seltenheit und bei winterlicher Kälte und Heizungsluft erst recht. Daher freue ich mich ganz besonders über die neue Pflegeserie meiner Lieblingsmarke SOTHYS, die in Kürze in die Kosmetikinsititute einziehen wird.

Ich konnte in den letzten Wochen die tollen Neuheiten bereits testen, nämlich die Crème équilibrante nutrition riche, die Crème équilibrante nutrition ultra-riche und das Serum sos relipidant, die sowohl gelegentlich als auch chronisch trockenen Hauttypen eine intensiv pflegende Lösung bieten.

Trockene Haut hat besondere Bedürfnisse und benötigt einen neuen Schutzmantel. Das Pflegeprogramm von SOTHYS stellt die Schutzbarriere durch Zufuhr der notwendigen Lipide wieder her und schützt die Mikrobiota für eine bessere Abwehr der Haut.

Die innovative Pflegelösung von SOTHYS enthält 3 Star-Wirkstoffe aus der Natur, nämlich wertvolles Bio-Arganöl, pflanzliche Stammzellen aus der Blüte der Weinrebe und Phytosqualan aus Olivenöl sowie 2 mikrobiotische Wirkstoffe der neuesten Generation. Die natürlichen Wirkstoffe stammen aus biologischem Anbau und fairem Handel.


Das LIPID SOS-SERUM hat die Textur eines Trockenöls und wurde entwickelt, um unangenehme Hautgefühle zu lindern und das Ökosystem der Haut zu regenerieren. So reichen mir schon ein paar Tropfen vor dem Auftragen der Creme, um meine Haut sofort zu beruhigen.

Die beiden nutritiven Cremes haben eine zarten Duft und eine ebenso zarte Textur. Sie schützen die Haut vor negativen Alltagseinflüssen und Zeichen der Hautalterung mit ihren nährenden Wirkstoffen und machen sie schon direkt nach der Anwendung wunderbar geschmeidig. Klinische Studien beweisen, dass sich bereits nach einem Monat die Hauttrockenheit um 32 % verringert.

Crème riche ist vegan und enthält Bio-Inca-Inchi-Öl mit ungesättigten Fettsäuren. Crème ultra-riche enthält Bienenwachs. Beide Crèmes reaktivieren die Synthese von Lipiden, an denen es der trockenen Haut mangelt, insbesondere an Ceramiden. Biologisch fermentierte Hefe bringt das Ökosystem unserer Haut wieder ins Gleichgewicht.

Meine Hände fühlen sich übrigens auch schon viel glatter an dank der luxuriösen pflegenden Handcreme, die ich von SOTHYS zu Weihnachten bekommen habe.

Die Crème Mains Jeunesse von SECRETS de SOTHYS bildet einen samtigen Schutzfilm auf der Hautoberfläche, macht die Nägel fester und die Haut glatter.

Mein Fazit: Die neue nutritive Pflegeserie von SOTHYS für trockene Haut fällt unter die Kategorie „wie für mich gemacht“. Ich bin absolut begeistert!

Die Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür.

Getagged mit: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *