Danny Reinke – AW 22/23 Devil’s Delight

Auf die Show von Danny Reinke war ich besonders gespannt, weil mich seine Sommerkollektion auf der letzten Fashion Week komplett begeistert hat.
In der Herbst-/Winter-Kollektion „Devil’s Delight“ des Designers Danny Reinke spiegelt sich dessen eigene Auseinandersetzung mit „negativen“ Emotionen gepaart mit trotziger Hoffnung und Optimismus.


Die neue Prêt-à-Couture-Kollektion bricht die verschiedenen Arten von widersprüchlichen Emotionen auf und transformiert sie.


Dafür bedient er sich verschiedener Rot- und Rosatönen bis hin zu Weiß, Lila und Schwarz, wobei Schwarz die Basis darstellt. Mir gefallen die leuchtenden Farben besonders gut.

Im nächsten Winter werden wir verschiedene Karos sehen, die sich dynamisch mit Streifen vermischen in einer neuen Musterpaarung. Gut für mich, denn ich bin ein großer Fan von Karo.

Verspielte Rüschen und Schleifen treffen auf klare Schnitte und Formen.

Elegante Kleider in fließenden Stoffen neben coolen Outfits in Lederoptik all over.

Die karge Beton-Atmosphäre im Kraftwerk gibt der emotionalen Modenschau den richtigen Rahmen.

Vielen Dank an Danny Reinke, dass ich wieder dabei sein durfte.

Getagged mit: , ,
3 Kommentare zu “Danny Reinke – AW 22/23 Devil’s Delight
  1. Nina sagt:

    Karo und leuchtende Farben gefallen mir auch sehr gut.

  2. Bibi sagt:

    Speziell und trotzdem tragbar. Nice.

  3. Testmiss sagt:

    So sehe ich das auch!

Schreibe einen Kommentar zu Nina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *