Stil, Spaß und Stimmung beim FashionBloggerCafé

Ich hatte mich schon so auf diesen Termin gefreut und dann konnte ich leider beim FashionBloggerCafé in Berlin doch nicht dabei sein.

Wie gut, dass meine Freundin Bianka sich in den Zug gesetzt hat und für Testmiss.de dabei war.

Das ist ihr Bericht:

„Im Rahmen der Berlin Fashion Week fand nun schon zum dritten Mal das FashionBloggerCafé statt. Akkreditieren konnten sich im Vorfeld alle FashionBlogger. Und so gab es eine gute Mischung aus alten Hasen und einigen Frischlingen.

Testmiss hat mich eingeladen, für sie zu bloggen und so war ich zum ersten Mal dabei. Pünktlich um 11.30 Uhr war ich am CAFE MOSKAU. Eine nette Location und zentral gelegen.

Nach dem Einchecken habe ich natürlich erstmal das vielfältige Angebot gesichtet. Jeder konnte kreativ werden z.B. beim Aufmotzen einer Jeansjacke von REVIEW oder beim Entwerfen eines Slogans für ein Wäscheset von BEE DEES.

Bild 1

Außerdem gab es eine Reihe von verschiedenen Stylisten, von denen man sich verschönern lassen konnte – die Fingernägel mit Lacken von SALLY HANSEN oder das Make-up mit Produkten von MANHATTAN oder ein neues Hairstyling mit L`OREAL PROFESSIONNEL.  Zugegeben, hier kamen nur wenige in den Genuss, weil das Umstyling für einen Kopf doch etwas länger gedauert hat…

Bild 2

Ich habe mir bei SALLY HANSEN ein tolles Nagelstyling verpassen lassen und war begeistert. Danach habe ich mir ein trendiges Schmuckstück von STELLA&DOT ausgesucht und bin damit über den Finger-Catwalk gelaufen. Das Armband musste ich danach allerdings wieder abgeben. Der beste Walk hat ein super schönes Outfit gewonnen. Meiner war es leider nicht.

Bild 4

Schön war die gute und entspannte Stimmung bei allen.

Es gab auch eine Reihe von Vorträgen, die ich leider verpasst habe, weil ich zur nächsten Show musste, voll bepackt mit hübschen Goodie Bags.

Bild 3

Mein Fazit: Das Event war sehr insprierend. Ich komme gerne wieder – mit hoffentlich mehr Zeit beim nächsten Mal.“

Dann aber auf jeden Fall gemeinsam mit Testmiss!

 

Share Button
Veröffentlicht in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *