Die Fashion Week Berlin im Juli 2015 – Ein Blick auf den Sommer 2016 und vieles mehr

Auch in dieserm Juli bin ich wieder zur Mercedes Benz Fashion Week nach Berlin gereist, um mir die neusten Trends für den Sommer 2016 anzuschauen. Die meisten Shows fanden im Zelt am Brandenburger Tor statt. Allerdings haben die Veranstaltungen drumherum so zugenommen, so dass es wirklich schwierig war, die Termine zu koordinieren.

Uns das kommt:
Im nächsten Sommer geht es einfach nicht ohne die Farbe Weiß. Diese wurde in allen möglichen Kombinationen gezeigt. Besonders schön sind die Kombis mit Beige oder Gold. In der Show von Irene Luft habe ich so unfassbar viele schöne Teile gesehen. Die Stoffe haben meist auch einen leichten metallischen Schimmer umwehen den Körper.

IMG_1569_ILVII IMG_1569_ILVI IMG_1569_ILV IMG_1569_ILIV IMG_1569_ILIII IMG_1569_ILII IMG_1569_ILI

Spontan bin ich in die Show (unterstützt von dem Magazin ELLE) der Nachwuchsdesignerin Annelie Schubert gegangen. Alle Teile haben mich umgehauen. Sie hat ihre Debut-Kollektion für den kommenden Herbst-Winter 2015/16 gezeigt. Like, like, like….

IMG_1713_ASVIII IMG_1713_ASVII IMG_1713_ASVI IMG_1713_ASV IMG_1713_ASIV IMG_1713_ASIII IMG_1713_ASII IMG_1713_ASI

Und so drängen die Fotografen, um ein gutes Foto der VIPs zu bekommen.

IMG_1712_Fotografen

Erholt habe ich mich in der stylischen Westwing-Lounge und habe dabei noch interessante Gespräche geführt. Dort habe ich so schöne Möbel gesehen, die ich gleich bestellen möchte.

IMG_1752_Westwing

Neben verschiedenen Shows habe ich auch die PREMIUM besucht. Dort habe ich mir angeschaut, was mich als Endverbraucherin in den Läden erwarten könnte. Gesehen habe ich viele wunderschöne Kollektionen..Natürlich war auch hier Weiß, Creme, Rose oder Beige tonangebend. Ansonsten ist für jeden etwas dabei, von Hippie-Look bis edel. Die Mode bleibt immer lässig. Ich habe die PREMIUM schon öfter besucht. Diese Saison hatte das Gefühl, dass sie größer und noch vielfältiger geworden ist.

IMG_1841_Sparkz_Jump IMG_1833_premiumVIIII IMG_1833_premiumVIII IMG_1833_premiumVII IMG_1833_premiumVI IMG_1833_premiumV IMG_1833_premiumIV IMG_1833_premiumI

Natürlich habe ich bei einem meiner neuen Lieblingslabels Herzensangelegenheit vorbeigeschaut.

IMG_1833_premiumhIII IMG_1833_premiumhII

Und freue mich schon jetzt auf den nächsten Sommer.

Im Greenshowroom (Ausstellungen und die Modenschauen Salonshow und Ethial Fashion on Stage) habe ich mir die nachhaltige Mode angeschaut. Begeistert haben mich die Stände der Aussteller mit wunderbarer und tragbarer Mode.

IMG_1757_GreenII IMG_1757_GreenI

Auch die Shows waren toll!

IMG_1757_GreenSXII IMG_1757_GreenSVIII IMG_1757_GreenSVII IMG_1757_GreenSVI

Und sexy war es auch noch…

IMG_1757_GreenSIV-WOWII

Wie jede Saison war ich auf dem Lavera Showfloor. Da die Veranstaltung nur an einem Tag im E-Werk stattfand, war der Andrang sehr groß. Ich habe es über die Warteliste zu der Veranstaltung „Lavera Green Fashion Award“ (Den Award hat von drei Finalistinnen die Designerin Ina Budde gewonnen) geschafft. Hier hat das Modelabel LUXAA seine Eco-Fashion Kollektion gezeigt, die aus feinsinniger Mode mit innovativen Materialien besteht.

IMG_1800_laveraII IMG_1800_laveraI

IMG_1800_laveraSII IMG_1800_laveraSI

Natürlich war ich auch bei dem FashionBloggerCafe. Dieser Event fand zum 10.Mal statt. Die Atmosphäre war wie immer locker. Die Gespräche mit den Sponsoren waren toll. Auch dieses Mal stimmte der Veranstaltungsrahmen. Ich habe mir die Nägel lackieren lassen, wurde lecker verpflegt und auch massiert.

IMG_1863_FashBlIV IMG_1863_FashBlIII IMG_1863_FashBlII IMG_1863_FashBlI

Mein Fazit: Die Fashion Week war wieder ein besonderes Erlebnis!

Share Button
Veröffentlicht in Allgemein, Fashion, Trendweib

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *