MÁDARA Organic Make-up

Werbung / Testprodukte

Was ist euch wichtig, wenn Ihr Make-up aussucht? Schaut Ihr auf die Inhaltsstoffe oder nur auf die Optik?
So wie sich mein Einkaufsverhalten in Bezug auf Lebensmittel in den letzten Jahren verändert hat und immer mehr Bio-Produkte in meinem Einkaufskorb landen, so hat sich auch mein Bewusstsein gegenüber Kosmetik verändert. Gute Pflege geht unter die Haut und an die lasse ich am liebsten Naturkosmetik.

In den letzten Wochen konnte ich Make-up Produkte der skandinavischen Marke MÁDARA testen. Das Besondere an MÁDARA ist, dass alle Produkte natürlich und 100 % vegan sind.

Von der Wirksamkeit der organischen Produkte konnte ich mich nun überzeugen. Ich habe 3 Produkte von MÁDARA testen können: SKIN EQUAL Soft Glow Foundation, THE CONCEALER und COSMIC DROPS.

Das Trio zaubert in Kürze einen natürlichen, pflegenden und haltbaren Look.

MÁDARA SKIN EQUAL Soft Glow Foundation


Nach der Tagespflege bildet die Soft Glow Foundation die Basis für das Make-up. Wie der Name SKIN EQUAL bereits nahelegt, schmiegt sich die Foundation an wie eine zweite Haut. Sie besteht aus feinen mineralischen Pigmenten, biologischen Pflanzenauszügen, Hyaluronsäure, Vitamin C und E, luxuriösen Ölen und festigenden Wachsen, die pflegend und feuchtigkeitsspendend wirken.
Sie lässt sich gut verteilen, hinterlässt keinen sichtbaren Rand und sorgt für einen ebenmäßigen Teint. Eine wunderbar natürliche Grundlage.


Es gibt sie in 10 verschiedenen Farbtönen. Da ich ein heller Hauttyp bin, ist 20 Ivory mit SPF 15 genau die richtige Farbe für mich.

THE CONCEALER


Ich habe sehr tiefliegende Augen und häufig dunkle Schatten unter den Augen. Dürfte ich nur ein einziges Beautyprodukt benutzen, dann wäre es ein Concealer. Er macht für mich den größten Unterschied. THE CONCEALER deckt dunkle Augenringe genauso gut und langanhaltend ab wie Rötungen und Hautunreinheiten. Der leuchtend perfektionierende Concealer kann ganz unauffällig mit der Haut verblendet werden, krümelt nicht und setzt sich nicht in Fältchen ab. Die Augenpartie wirkt sofort viel frischer und leuchtender. Die zusätzliche Schicht fällt gar nicht auf.


Mit 6 verschiedenen Farben kann der Ton optimal auf die Haut abgestimmt werden. Ich benutze den Farbton Vanilla 15. Der Concealer pflegt mit Sheabutter, multi-molekularer Hyaluronsäure, antioxidantienreichen Extrakten der Blaubeere und Pfingstrosenwurzel sowie Vitaminen C und E.
Für mich ein Beauty-Must-Have.

COSMIC DROPS


Eine echte Innovation ist der formbare Highlighter COSMIC DROPS. Ich kenne Highlighter als Stick oder Puder, doch dieser Highlighter ist anders. Er wurde von Experten der Naturkosmetik entwickelt, aus ultra-feinen Mineralien gemacht und in ein luxuriöses Serum mit Hyaluronsäure und Aloe gemischt.

Je nach gewünschtem Effekt und entsprechender Farbe kann der flüssige Highlighter sowohl für ein frisches Strahlen oder ein kosmisches Leuchten sorgen.

Man kann ihn vor oder nach der Grundierung auftragen oder auch in die Feuchtigkeitscreme mischen. Da ich nur einen natürlichen Glow erzielen wollte, habe ich nur einen Tropfen des Tons COSMIC ROSE auf Wangenknochen und Nase verteilt. Wer möchte, kann weitaus dramatischere Effekte erzielen.

MÁDARA Organic Make-up ist eine echte Neuentdeckung für mich. Auch meine Mittesterinnen sind begeistert.

Alle Formulierungen sind zu 100 % vegan, tierversuchsfrei und durch ECOCERT/Cosmos als natürlich zertifiziert.

Wenn Ihr neugierig geworden seid, gelangt Ihr hier zu der Naturkosmetik aus Skandinavien. Und das Tollste: Mit dem Code steffitestmiss10 bekommt Ihr 10 % Rabatt auf euren Einkauf bei MÁDARA.

Mein Fazit: Wenn Ihr Wert auf natürliches, veganes und wirksames Make-up legt, dann wird euch MÁDARA begeistern.

Die Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *