Stilvoll reisen mit Blacklane

Ich komme gerade zurück aus Frankreich. Dort habe ich einen Traumurlaub im Club Med Opio en Provence verbracht.

Blacklane1

Die Anreise dorthin habe ich selbst organisiert. Mit easyjet bin ich günstig nach Nizza geflogen.

Blacklane5

Da ich in Frankreich nicht Auto fahren wollte, stellte sich die Frage nach dem Transfer zum Club.

Blacklane4

Glücklicherweise habe ich vor ein paar Wochen bei der Testfamilie einen Gutschein für den Blacklane Limousinenservice gewonnen. Das war die ideale Gelegenheit, den Service von Blacklane unter die Lupe zu nehmen.

Online habe ich mich eingeloggt und Tag, Uhrzeit und Ort eingegeben. Entfernung, Transferzeit und eine Auswahl der möglichen Fahrzeugkategorien wurde mir angezeigt. Bei Blacklane sind alle Autos schwarz und von Mercedes. Ich habe mich für die kleinste Kategorie entschieden.

Blacklane3

Online konnte ich sehen, dass meine Buchung bestätigt wurde. Am Abreisetag bekam ich eine SMS mit dem Namen und der Telefonnummer meines Fahrers. Der Flieger ist 15 min vor der Zeit angekommen. Mein Fahrer wartete trotzdem schon mit einem Namensschild. Ein echtes Sahneschnittchen! Im klimatisierten Fahrzeug ging es dann sehr komfortabel zum Club. Während der Fahrt bekam ich ein Mineralwasser gereicht. So lässt es sich reisen.

Mir hat der Service so gut gefallen, dass ich auch gleich die Rückfahrt zum Flughafen wieder mit Blacklane gebucht habe. Diesmal bekam ich eine Fahrerin, die ebenfalls superpünktlich und sehr nett war.

Blacklane2

Mein Fazit: Ich werde in Zukunft für den Airport Transfer bestimmt noch häufig Blacklane buchen. Absolut empfehlenswert.

Share Button
Veröffentlicht in Allgemein, Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *