Sound of Passion – Ein sinnlicher Abend mit Lascana

Till Brönner kannte ich bislang nur als begnadeten Jazz-Trompeter. Nun durfte ich eine andere Seite von ihm entdecken. Er ist nämlich auch ein fantastischer Fotograf. Der Dessous- und Bademoden-Hersteller LASCANA hat in das herrschaftliche Hotel de Rome in Berlin zur Enthüllung des einzigartigen Fotoprojektes „Sound of Passion“ eingeladen. Till Brönner hat das LASCANA-Model Hana Nitsche in aufregenden Dessous in Szene gesetzt.

„Der Kunst verschrieben, der Verführung gewidmet“ ist das Motto des Projekts „Sound of Passion“. Entstanden ist ein Coffee Table Book und ein Kalender mit kunstvollen und sinnlichen Bildern, die von Verführung erzählen und ein starkes weibliches Selbstbewusstsein ausdrücken.

  

Es war ein Abend voller Überraschungen. Kulinarisch verwöhnte das Hotel de Rome seine Gäste mit einem leckeren Flying Buffet. Eine Burlesque-Tänzerin begeisterte mit ihrer ausdrucksstarken Performance, eine Jazz-Band begleitete den Abend musikalisch.

    

Hana Nitsche und Till Brönner berichteten persönlich von ihrem gemeinsamen Projekt und Alexander Mazza führte durch den Abend. Zahlreiche Prominente wie Anja Kling, Johanna Klum und Annabelle Mandeng waren bei der feierlichen Enthüllung der LASCANA Bilder dabei.

    

Unter der Überschrift „It’s a Woman’s World“ hat LASCANA einen Weg gefunden, das Thema „Sound of Passion“ wunderbar sinnlich zu inszenieren.

  

Mein Fazit: Das LASCANA-Event war ein sehr schöner Abend im stilvollen Ambiente inszeniert als Fest für die Sinne.

 

Veröffentlicht in Allgemein, Fashion Getagged mit: ,
2 Kommentare zu “Sound of Passion – Ein sinnlicher Abend mit Lascana
  1. Nina sagt:

    Da wäre ich auch gern dabei gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *