Sommer 2017 – Das sind die wichtigsten Trends

Im Juni 2016 wurde auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin die Mode für den Sommer 2017 gezeigt. Das „Zelt“  war dieses Mal wegen der Fußball-EM-Fanmeile nicht am Brandenburger Tor, sondern im Erika-Heß-Eisstadion untergebracht.  So früh am Morgen war es Außen und Innen noch nicht so voll.

2543Z2933Z

 

So sah der Runway vor der Show von Ewa Herzog aus. Die Plätze waren zum Showbeginn voll besetzt.

2545ZIII 2547ZIII

Die Trends für den Sommer 2017 sind vielfältig. Die Farbpalette reicht von Weiß, über pastellige und grelle Töne bis hin zu Schwarz. In den Shows und auf den Messeständen,  habe ich folgende Themen ausgemacht:

Trend I – Blickpunkt RÜCKEN. Die Rückansicht steht im Mittelpunkt. Hier darf es ein großer und / oder drapierter Ausschnitt sein.

Trend II – Alles FLATTERT. Beim Gehen darf es wehen, leichte Stoffe umspielen den Körper oder Fransen baumeln im Wind.

Trend III – STREIFEN müssen sein. Große Streifen in Schwarz/Weiß oder Blau/Weiß zeigen wie Frau im Sommer frisch aussieht.

Bei Rebekka Ruetz weht es in den Farben der Natur:

2983FLRR 2968FLRR

Ewa Herzog zeigte eine traumhafte Kollektion in feinsten, leichten und schwingenden Stoffen:

2601FLEH 2592FLEH 2581FLEH 2555FLEH 2594RUEEH 2588RUEEH 2577RUEEH

Bei Sportalm auf der PREMIUM gab es ein Puppenspiel mit Fransen in der Rückenansicht und die Show zeigte weitere Trends:

3133RUEPR 3132RUEPR2770STRSA 2768RUESA

I’VR Isabell Vollrath zeigte wundervollen Rückenausschnitte – auch in Kombination mit Streifen und einem kunstvollen Flattern:

2861FLIV 2844RUEIV 2841RUEIV

Anja Gockel zeigte die Trends lässig in kräftigen Farben:

2825FLAG 2816FLAG2786FLAG 2812RUEAG 2798RUEAG

Natürlich lässt die nachhaltige Mode die Trends nicht aus:

2662EFSI 2676RUEEFS  2636FLGHS

Share Button
Veröffentlicht in Allgemein, Trendweib
Ein Kommentar zu “Sommer 2017 – Das sind die wichtigsten Trends
  1. Sabrina L sagt:

    Danke, für die Anregung. Dann schaue ich schon mal für nächstes Jahr im aktuellen Sale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *