Sally Hansen – mein neuer Lieblingsnagellack

Ich hatte bis vor kurzem noch gar nichts von Sally Hansen gehört. Daher war ich auch ziemlich erstaunt, als ich erfahren habe, dass es sich um den Nr.1-Nagellack aus den USA handelt. Ich war also ziemlich neugierig auf mein Testpaket mit den 6 Sommerfarben aus der Kollektion „Summer Exotica“.

Als das Testpaket dann ankam, war die erste Überraschung schon gelungen. Zu dem Testpaket gehörten nämlich auch noch ein paar pinkfarbene FlipFlops und ein Nail Shaper. Vielen Dank dafür!

IMG_5222

Die Farben machen sofort Lust auf den Sommer und haben so verheißungsvolle Namen wie Palm Treat, Shore-ly, Sgt. Preppy, Go Banana, Tahitian Sunset und Vitamin Sea.

Die 6 verschiedenen Lacke von Summer Exotica sind ab Mai erhältlich bei Müller, dm und Rossmann.

Die Farben lassen sich ganz leicht und streifenfrei auftragen. Bereits nach einem Auftrag bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Die Farben sind etwas dicker und cremiger als ich es von Essie und Anny kenne. Normalerweise benötige ich immer mindestens 2 Schichten, damit es einigermaßen gut und gleichmäßig aussieht. Diesmal bin ich also tatsächlich schon nach der ersten Schicht fertig.

IMG_5230

Ich habe zunächst Sgt. Preppy aufgetragen, weil das satte Rosa gerade besonders gut zu meiner Kleidung passt. Nach dem Auftrag bin ich erstmal für 4 Tage verreist und kann mein Glück kaum fassen. Auch nach 4 Tagen sieht die Farbe noch toll aus und bröckelt nicht ab.

Mein absoluter Favorit ist Shore-ly. Es ist ein cremiges Nude, das sich ganz einfach auftragen lässt und sehr elegant wirkt.  Dieser Farbton passt sich sehr schön meiner Hautfarbe an und ist direkt zu meiner neuen Lieblingsfarbe avanciert.

IMG_5288

Tahitian Sunset ist ein warmer Appricot-Ton und gefällt mir auch auf Anhieb. Da ich gelbe, grüne und blaue Fingernägel nicht so gerne mag, kann ich mich für „Go Bananas“, „Vitamin Sea“ und „Palm Treat“ nicht so sehr begeistern, obwohl die Farben zur aktuellen Pastell-Mode super aussehen.

Mein Fazit: Sally Hansen ist mit Recht die Nr. 1 in den USA und wird bestimmt auch in Deutschland sehr erfolgreich sein. Mich hat die Marke durch die cremige Konsistenz und den leichten Farbauftrag begeistert. Ab sofort steige ich daher auf Sally Hansen um!

 

Share Button
Veröffentlicht in Allgemein, Beauty
Ein Kommentar zu “Sally Hansen – mein neuer Lieblingsnagellack
  1. Antonio sagt:

    Mich begeistern die Sally-Hansen-Lacke auch total!
    Super deckend, wirklich guter Halt und meine Nägel sehen nach dem Entfernen des Lackes nicht mehr ganz so schlimm aus.
    Die Farben find ich auch super 🙂
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *