Nivea Body Mousse – der Pflegeschaum

Anzeige | Artikel enthält Testprodukte

Passend zu Ostern traf das Testpaket mit den beiden Body Mousse Varianten von NIVEA bei mir ein – einmal für die reichhaltige Pflege und einmal die schnell einziehende Pflege für samtweiche Haut.

Beide haben den typischen Nivea-Duft, der mich irgendwie immer an meine Kindheit erinnert. Ich bin nämlich mit Nivea groß geworden. Den Nivea Body Mousse gibt es auch noch in 2 weiteren spritzigen Duft-Varianten, nämlich Cucumber Touch + Matcha Tea sowie Wild Raspberry + White Tea. Im Vorfeld konnte man angeben, ob man lieber die Klassik-Varianten oder die trendigen Varianten testen wollte.

Alle Varianten sind für trockene Haut bestens geeignet.
Als das Paket eintraf, habe ich es natürlich gleich sofort ausprobiert und habe erstmal viel zu viel Schaum benutzt. Einmal kurz drücken reicht völlig. Der NIVEA Body Mousse ist nämlich super ergiebig!

  

Über das lange Osterwochenende habe ich dann ausführlich die beiden NIVEA Body Mousse Varianten abwechselnd ausprobiert. So groß finde ich den Unterschied gar nicht. Beide haben den vertrauten Nivea-Duft, beide ziehen ganz schnell ein, beide haben eine wunderbar schaumige Textur und beide sind total ergiebig. Die dunkelblaue reichhaltige Pflege enthält Mandelöl und eignet sich auch für sehr trockene Haut. Die hellblaue samtweiche Pflege enthält Shea-Butter und versorgt trockene Haut auf die leichte Art. Mir gefallen beide Varianten sehr gut. Das Preis-Leistungsverhältnis finde ich unschlagbar. 200 ml | 3, 99 UVP

Natürlich hatte ich auch Mittester. Meine Mutter lässt an ihre Haut am liebsten nur Nivea. Den Body Mousse kannte sie noch nicht und war begeistert von der Konsistenz. „Fast wie Rasierschaum.“

Montags gehe ich morgens zur Aqua-Gymnastik. Danach geht es in der Gruppenumkleide meistens hektisch zu. Die Zeit zum Eincremen ist knapp. Daher kommt es besonders auf eine schnell einziehende Pflege an. Ich habe deshalb die beiden Body Mousse-Varianten ins Schwimmbad mitgenommen und alle aus meiner Gruppe mal testen lassen. Die meisten hatten noch nie ein Body Mousse benutzt, mochten aber die schaumige Textur auf Anhieb. Manche kannten schon den Duschschaum von Nivea und haben sich gefreut, dass es nun das entsprechende Pendant für die Pflege nach dem Duschen gibt. Es war wirklich keine dabei, welcher der Schaum nicht gefallen hat. Eine Kursteilnehmerin benutzt prinzipiell nur vegane Naturkosmetik-Produkte und wollte deshalb erst gar nicht mittesten.

Mein Fazit: Mir gefallen beide klassischen Varianten des NIVEA Body Mousse super. Ich werde sie bestimmt noch häufig nachkaufen.

Die Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür.

Veröffentlicht in Allgemein, Beauty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.