Mr Muscle – ein Superheld, der putzen kann

Als ich meinen Freunden erzählt habe, dass ich jetzt Putzmittel-Testerin bin, haben sich die meisten köstlich amüsiert, weil allgemein bekannt ist, dass ich nicht wirklich heiß aufs Putzen bin.

Ich hatte mich für den Test bei der Erdbeerlounge beworben, weil ich Mr Muscle irgendwie cool fand. Als Mutter von 2 Jungs kenne ich mich mit Superhelden richtig gut aus und bislang ist mir noch keiner begegnet, der putzen kann. Auf den Mr Muscle-Produkten kann man ihn nun bewundern – den Superhelden mit dem großen M auf der Brust: Ein Superheld, der putzen kann!

IMG_5524

In meinem Testpaket befanden sich 6 Produkte von Mr Muscle: 5in1 Küche-Total, 5in1 Bad-Total, 5in1 Glas-Total und 3 Allzweck-Reiniger als Aktiv-Kapseln.

Zunächst habe ich meinen kleinen Superhelden-Helfer in der Küche ausprobiert. Mr Muscle 5in1 Küche-Total gibt es wie seinen Kollegen 5in1 Bad-Total in einer orangefarbenen 500 ml-Sprühflasche. Die Reiniger kosten bei dm je 1,99 €.

IMG_5526

5 in 1 steht bei Mr Muscle Küche-Total für

1. Gegen Fett und Schmutz

2. Wirkt Antibakteriell

3. Frischer Zitrus-Duft

4. Strahlender Glanz

5. Schnell & Einfach

Die Flüssigkeit wirkt klar, kommt aber beim Sprühen als weißer Schaum heraus. Einfach etwas Schaum auf die Oberfläche sprühen und dann mit einem Tuch oder Lappen sauber wischen. Zum Beseitigen von Bakterien 15 min einwirken lassen.

Ich habe damit die Arbeitsflächen, sowie Spüle und Fliesen gereinigt. Nun glänzt alles, weil mein kleiner Superheld ganze Arbeit geleistet hat.

Dann kam der Bad-Reiniger dran, der nach dem selben Prinzip funktioniert. Mit der Schaumfunktion lässt sich die Menge sehr gut portionieren. Der Duft ist angenehm und nicht zu penetrant. Badoberflächen lassen sich ganz bequem damit reinigen. Der kleine Superheld macht also auch im Bad eine gute Figur.

IMG_5525

Anschließend habe ich mir den Glasreiniger vorgenommen. Er bleibt im Gegensatz zu Bad- und Küchenreiniger flüssig. Sogar mir ist es damit gelungen, den Spiegel streifenfrei zu putzen.

IMG_5527

Am interessantesten war natürlich die Frage, ob die Aktiv-Kapseln den Allzweck-Reiniger-Test bestehen würden. Meine Kinder waren ganz heiß darauf, die grünen Kapseln im Wasser aufzulösen. Wir warteten gespannt, ob sich die Plastikfolie tatsächlich nach nur 2 Minuten auflösen würde. Nach ca. 4 Minuten waren aber noch immer ein paar Rückstände im Wasser. Der Minze-Duft hat uns sehr gefallen und das Putzen hat damit auch gut geklappt. Die Fliesen waren anschließend schön sauber. Ich finde aber die übliche Form in der Flasche trotzdem praktikabler, auch wenn ich dann vielleicht überdosiere.

IMG_5528

Meine Mutter und meine Freundin haben die anderen beiden Duftrichtungen – „Quelle der Frische“ und „Frühlingsfreude“ – ausprobiert. Sie empfanden den Duft ebenfalls als angenehm, sahen aber in dem Kapsel-Prinzip auch keine Verbesserung gegenüber traditionellen Allzweck-Reinigern.

Mein Fazit: In Küche und Bad hat mich der neue Superheld überzeugt. Spiegel- und Glasflächen werden mit seiner Hilfe auch blitzeblank. Die Aktiv-Kapseln erfüllen zwar voll ihren Zweck und duften gut, machen aber das Putzen für mich eher komplizierter als einfacher.

Share Button
Veröffentlicht in Allgemein, Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *