Mein Aha-Erlebnis in der Beautysuite by PR Sugar

Im stilvollen Rahmen des Waldorf Astoria fand die Beautysuite by PR Sugar statt.   Allein die schöne Atmosphäre trägt dazu bei, dass man schon beim Ankommen völlig entspannt ist.

Dort hatte ich erstmal ein Aha-Erlebnis. Beim Team von my mium hatte ich einen Hairstyling-Termin. Nachdem mein Haar perfekt gefönt wurde, wurde ein Foto meines Scheitels und Hinterkopfs gemacht. Der breite weiße Streifen ist schon sehr auffällig in meinem dunklen Haar. Mit dem my mium-Puder in dunkelbraun wird dieser auffällige Scheitel fast unsichtbar. Das Haar wirkt dadurch voller und der Gesamteindruck einfach harmonischer. Das Haarpuder gibt es für unterschiedliche Haarfarben und ist für mich künftig ein must-have. Der Vorher-Nachher-Unterschied ist wirklich frappierend.

Sugar8  Sugar7

Bei Tetesept habe ich die neue Linie t by tetesept kennengelernt. Diese Linie ist zum einen optisch total ansprechend, zum anderen duftet sie so gut, dass ich am liebsten sofort ein Schaumbad voller Glück genommen hätte. Denn jeder Duft steht für ein anderes Motto.

Sugar1  Sugar3  Sugar2  Sugar4

Ich werde in Zukunft bestimmt häufiger eine Portion Liebe oder Danke verschenken.

Wunderfrollein kannte ich bereits von einer früheren Veranstaltung. Schon damals hat mich die Gründerin mit ihrem Enthusiasmus begeistert. Sie verwendet nur heimische Kräuter für ihre natürlichen Produkte und verarbeitet altes Wissen in modernem Gewand.

Sugar5  Sugar6

Sehr interessant fand ich auch das vegane Farbschutz-Shampoo von Überwood.

Sugar9
Die nachhaltigen Produkte werde ich in den nächsten Wochen testen und hier noch ausführlicher vorstellen.

Mein Fazit: Wohlfühlen, entspannen und innovative Produkte entdecken – dafür steht die Beautysuite by PR Sugar.

Share Button
Veröffentlicht in Allgemein, Beauty Getagged mit: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *