Ich packe meinen Koffer und nehme mit…

Sommerzeit ist Reisezeit. Alle, die nicht mit dem Auto reisen und einfach den Kofferraum vollpacken können, müssen sich sehr genau überlegen, was mit ins Urlaubsgepäck darf.

Ich versuche mich schon etwas einzuschränken und nur die Dinge mitzunehmen, auf die ich wirklich nicht verzichten möchte. Auf ein aufwändiges Make-up kann ich im Urlaub gut verzichten, auf eine tolle Pflege nicht.

Besonders dankbar bin ich für Reisegrößen, die nicht so viel Platz wegnehmen. Glücklicherweise gibt es von Regulat Beauty ein Reise-Duo aus meinem Lieblings-Reinigung-Schaum excellent cleansing foam und dem passenden Gesichts-Tonikum energetic facial tonic. Die beiden Beauty-Produkte wandern als erstes in mein Köfferchen.

Meinen geliebten Regulat Magic Mousse gibt es leider nicht in Reisegröße, aber in den Koffer wandert er trotzdem, weil ich auf dieses unbeschreiblich schöne Gefühl auf der Haut auch im Urlaub einfach nicht verzichten will. Die Haut fühlt sich super glatt an nach der Anwendung und er zieht so schnell ein. Der Magic Mousse ist für Gesicht & Körper geeignet und duftet sommerlich nach Frangipani. Für mich gibt es nichts besseres!

Von Sebamed kommt die Pflege-Dusche mit Limette &  grünem Tee in den Koffer. Da sich unsere ganze Familie damit gerne erfrischt, darf es auch auf Reisen ruhig die 250 ml-Packung sein. Die seifenfreie Pflege-Dusche ist für empfindliche Haut geeignet und unterstützt die Feuchtigkeitsbalance der Haut.

Ich habe sehr trockene Haut. Das wurde gerade erst neulich wieder bei einer Hautanalyse deutlich, die ich auf der Fashion Week habe durchführen lassen. Von Bioderma bekam ich eine auf meinen Hauttyp abgestimmte Pflege. Das Hydrabio Serum wurde gezielt für trockene, empfindliche Haut entwickelt und spendet meiner Haut Extra-Feuchtigkeit. Für eine Erfrischung zwischendurch sorgt das Hydrabio Eau de soin mit SPF30. Der Moisturising anti-UV mist erfrischt die Haut sofort und sorgt auch in heißen Nächten für eine kleine Abkühlung.

Den Hautdurst löscht auch die Serie Hyaluron 2.0 von ALCINA. Das Eye Gel weckt müde Augen mit seiner kühlenden und abschwellenden Wirkung nach einer durchtanzten Urlaubsnacht. Wenn man es in die Mini Bar legt, wirkt es besonders erfrischend. Aus der gleichen Serie kommt das Hand Fluid, was die Hände mit Feuchtigkeit versorgt und fühlbar glattere Hände beschert. Auf beides möchte ich auf Reisen nicht verzichten.

  

Damit ich nicht nur mit einem schönen Urlaubs-Teint, sondern auch mit dem perfekten Augenaufschlag aus dem Urlaub zurückkomme, packe ich das Wimpernserum von elegant & excellent ein. Es verhindert den Verlust und stimuliert das Wachstum neuer Wimpern. Sichtbare Effekte bei regelmäßiger Anwendung gibt es schon nach 14 Tagen.

  

Schöne Nägel sind mir auch im Urlaub wichtig. Gerade im Sommer geraten die Füße in den Fokus. Nagellack gehört daher unbedingt ins Reisegepäck. Von Catherine gibt es süße Nagellack-Minis in zauberhaften Farben, die in jedes Täschchen passen.

Mit diesen Essentials ist mein Beauty-Koffer gefüllt.

Ach, für die Nacht habe ich noch gar nichts eingepackt. Also wandert auch noch Die Gute-Nacht-Pflege von NIVEA Q10 plus C in die Kosmetiktasche. Damit sich die Haut über Nacht regenerieren kann und am nächsten Morgen strahlend erwacht, liefert die Anti-Falten-Creme über Nacht einen natürlichen Energieschub für die Haut.

Jetzt kann es losgehen!
Worauf könnt Ihr im Urlaub nicht verzichten? Ich bin gespannt, was eure Beauty-Must-haves sind.

Mein Fazit: Ungeschminkt im Urlaub – kein Problem! Ungepflegt – auf keinen Fall!

Share Button
Veröffentlicht in Allgemein, Beauty Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *