fem.box Februar – Da geht noch mehr

Die fem.box by Fernanda Brandao ist keine reine Beauty-Box, sondern eine Mischung aus Beauty, Food, Lifestyle und Wellness. Eine Portion Lebensfreude ist auch in jeder Box dabei. Lustige Sprüche und Lebensweisheiten sorgen regelmäßig für gute Laune.

fem1

Die erste fem.box war der absolute Knaller und auch die anderen Boxen konnten sich sehen lassen. Daher war ich gespannt, ob die Februar-Edition an die Erfolge der Vorgänger-Boxen anknüpfen können würde.

fem2

Optisch unterscheiden sich die fem.boxen nicht voneinander. Wie sieht es mit dem Inhalt aus?

fem3

Ich liebe diesen erwartungsvollen Unboxing-Moment.

fem4  fem5

Mein erster Blick gilt dem BATISTE Trockenshampoo Blush. Das kenne ich bereits aus diversen Boxen und benutze es immer, wenn morgens die Zeit nicht für eine Haarwäsche reicht. Mit dem Trockenshampoo lässt sich prima ein Tag überbrücken. Der angenehme Duft sorgt für ein Frische-Gefühl im Haar. 200 ml kosten 3,99 €.

fem8

Passend zum Valentinstag ist das wärmende Massageöl Strawberry von AMORELIE in der Box. Das Massageöl mit Panthenol und dem Extrakt von Weinblättern duftet und schmeckt nach Erdbeeren. Es eignet sich für die persönliche Körperpflege ebenso wie für Partnermassagen. 100 ml kosten 14,90 €.

fem7

Mein persönlicher Liebling ist der EDDING L.A.Q.U.E.-Nagellack in der wunderschönen Farbe mad mistyrose. Ich kenne die EDDING-Nagellacke bereits und bin absolut begeistert von der Haltbarkeit. Die Farbe ist ultraresistent gegen Kratzer und Absplittern. Da ich meistens nur am Wochenende Zeit für meine Nägel habe, finde ich den EDDING-Lack wirklich super.  Er kostet 7,99 €.

fem12

Die restlichen Produkte kommen aus dem Food-Bereich. Lifestyle-Produkte sind diesmal nicht dabei.

Wie schon in der letzten Box ist auch diesmal ein FRIYA-Superfood Drink in der Box, diesmal mit Chia-Samen und der Geschmacksrichtung Limette-Ingwer. Der Superfood-Dink soll vor Heißhunger schützen. Da ich am liebsten Wasser trinke, kann ich mit dem Drink wenig anfangen. 200 ml kosten 1,95 €.

fem6

Der MYLINE-Himbeer-Joghurt-Crisp-Riegel hat 50% weniger Fett und ist ein leckerer Snack für zwischendurch. Der Riegel besteht aus Vollmilchschokolade, fruchtigen Himbeerstückchen, Joghurt-Geschmack und knackigen Crisps und kostet 1,79 €.

fem9

Während meines Studiums in England gehörte Porridge zu meiner Frühstücksroutine. Die Frühstücksportion N´oats von MYMUESLI ist ballaststoffreich und schnell zubereitet. Sie kostet 1,29 €.

fem11

Ein netter Spruch ist auch diesmal dabei.

fem13

Hier nochmal die ganze Box auf einen Blick:

fem14

Für mich bislang die schwächste fem.box mit einem Warenwert, der mit knapp über 30 € deutlich hinter den anderen Boxen zurückbleibt.
Ein Superfood-Drink, ein Energieriegel und ein Nagellack waren bereits in der letzten Box. Da würde ich mir etwas mehr Abwechslung wünschen.

Wie gefällt euch diese fem.box?
Ihr könnt sie hier für 19,95 € bei flexibler Laufzeit und kostenfreiem Versand mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit bestellen.

Mein Fazit: Die Februar-Box kann aus meiner Sicht mit den anderen Boxen nicht mithalten. Sie ist weniger innovativ, hat viel Ähnlichkeit mit der Vorgängerbox und hat bislang den geringsten Warenwert. Hoffentlich holt sie gerade richtig Schwung für die nächste Ausgabe…

Die fem.box wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Share Button
Veröffentlicht in Allgemein, Beauty Getagged mit: , , , ,
Ein Kommentar zu “fem.box Februar – Da geht noch mehr
  1. Karen sagt:

    Ich fand die erste Box auch am besten. Ich mag bei dieser Box das Massageöl am liebsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *