Fashion Week – Side Events

Anzeige | Markennennung

Ich liebe die Fashion Week. Nicht nur wegen der Shows, ich mag das ganze Drumherum. Zwischen den Shows gibt es immer die Möglichkeit, sich in diversen Lounges stylen zu lassen, einfach mal zu entspannen und mit anderen Bloggern oder mit Ausstellern ins Gespräch zu kommen.

Jede Lounge hat einen anderen Schwerpunkt. Meist sind sie in echt coolen Locations. Los ging´s für mich in der  Reichert VIP Beauty+Fashion-Lounge. Die war diesmal im Two Buddhas am Nordbahnhof.


Dort war der Andrang so groß, dass es mit einem Personal Styling nicht geklappt hat. Der Besuch hat sich aber auf jeden Fall gelohnt. Es gab leckere Köstlichkeiten und viel Gelegenheit, sich mit Sponsoren auszutauschen. Bei CHRIST durfte ich mir eine Kette von Guido Maria Kretschmer individuell gravieren lassen.

  

Am Stand von LR habe ich mich in den neuen Herren-Duft von GMK „Pure“ verliebt. Damendüfte sind mir meist zu süß. Der Herrenduft ist absolut perfekt für mich. Gut gelaunt und voll bepackt ging es weiter in die nächste Lounge.

In der Beauty2Go-Lounge bekam ich ein tolles Make-up und Hair-Styling vom Team um Betty Amrhein, ein Wundermittel gegen brennende Füße und eine entspannte Kaffeepause. Das Ambiente im THE GRAND war wie eine Zeitreise. Der verfallene Charme des längst Vergessenen hat mich begeistert.

  

Am nächsten Tag stand die HashMag-Blogger Lounge auf dem Programm. „Welcome to the Circus“ war das Motto, welches sehr liebevoll umgesetzt wurde. Von Zauberer, über Popcorn, Glücksraddrehen und Schaukelpferd war alles perfekt inszeniert. Am Stand von Bijou Brigitte konnte man Handyketten basteln oder sich bei SEBAMED über die neuen Sonnenschutzprodukte der Marke informieren.

          

Die InStyle-Lounge im Café Moskau habe ich am Donnerstag besucht. Das ist eine öffentliche Veranstaltung. Tickets gibt es für 25 €, der Wert der Goodie Bag liegt jedoch deutlich über 100 €. Ich habe mich sehr gefreut, meine Kooperationspartner von der InStyle Box zu treffen und mich von CLARINS schminken zu lassen. Am Stand von IPHORIA habe ich tolle Acceessoires für das iPhone entdeckt und mich bei BIOTHERM von dem neuen Life Plankton Elixir überzeugen können. Auch die Talks waren interessant. So gab es ein Interview der InStyle-Chef-Redakteurin mit Marie Nasemann, die über nachhaltige Mode sprach.

     

Im Anschluss daran bekam ich in der BEAUTYSUITE by PR Sugar ein tolles Haarstyling. Dort wurde mein Traum von Locken wahr.

Zur Fashion Week gehören natürlich auch Partys. Ich bin dafür abends meist zu müde, aber die Influencer Party von Styleranking im Bikini Berlin konnte ich mir nicht entgehen lassen, alleine schon, weil ich weiß, dass ich da einfach alle meine Bloggerfreunde treffe.

Mein Fazit: Die wunderbaren Lounges und Partys während der Fashion Week machen diese verrückte Woche neben den Shows zu etwas ganz Besonderem für mich.

Veröffentlicht in Allgemein, Fashion Getagged mit: ,
12 Kommentare zu “Fashion Week – Side Events
  1. Corinna sagt:

    Die Fashion Week würde ich auch gerne mal erleben. Das Drumherum stelle ich mir besonders aufregend vor. Vielleicht klappt es ja irgendwann mal.

  2. Alex sagt:

    Ich würde auch mal so gerne auf die Fashionweek fahren, aber in den meisten Fällen lässt sich das leider nicht mit meinem Job vereinbaren. Aber das klingt wirklich alles ziemlich cool! 🙂

  3. Sehr interessante Eindrücke von der Fashion Week. Wollte früher auch immer mal da hin. Bisher hat es aber nie geklappt. Berlin ist leider auch nicht um die Ecke. Und wenn ich mir Urlaub nehme, genieße ich ihn am liebsten mit meinem Mann.
    Liebe Grüße
    Michelle von mishy-hoffmann

  4. Milli sagt:

    Das klingt wirklich nach ein paar ganz wunderbaren Events. Ich hoffe du hattest viel Spaß auf der Fashion Week. Ein bisschen was kriegt man ja immer bei Facebook mit. Da hatte mir schon die Hashmag-Bloggerlounge gefallen. Echt toll was da so auf die Beine gestellt wird.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

  5. Jana sagt:

    Der Popcornwagen sieht toll aus. Es war bestimmt ziemlich toll dort, ich hoffe Du hattest Spaß.

    Liebe Grüße
    Jana

  6. Ricarda sagt:

    Klingt spannend! Max war auch wieder in Berlin, ich hab diesen Winter mal Pause gemacht hihi 😉

    LG,
    Ricarda
    https://wie-hund-und-katze.com/de/failte-gu-alba-our-road-trip-through-scotland/

  7. Andrea sagt:

    Bei Hashmag fand ich es dieses Jahr auch wieder total schön! Die Mädels machen das echt immer klasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.