Fashion Week Berlin im Sommer 2016– PREMIUM Messe

Der Besuch der PREMIUM ist für mich jede Saison ein MUSS. Und so war es auch dieses Mal wieder schön, einen Blick auf die Mode im Sommer 2017 zu werfen. Ich liebe diese Messe. Es ist wie ein Stöbern in einer großen Boutique. Alles nah sehen und anfassen. Das ist toll. Nur kaufen kann ich nichts. Da muss ich mit dem Geldausgeben noch warten.3196PR

Der Sommer 2017 wird in jedem Fall vielfältig. Er bleibt lässig und edel. Von zarten Pastelltönen bis knallige (fast) Neonfarbe ist alles dabei. Dabei zeigen 0039 Italy und Wildreamers, wie schön Shirts und Blusen in den neuen Farben sein können

3185PRIV 3121PRXI

Hemisphere bleibt seinen zarten Farben treu

3187PRIII

Tolle Farben und Muster – wie immer – bei Herzensangelegenheit

3130PRXIIII

Es darf auch ein wenig glitzern. Eine besondere Begegnung war für mich dieses Jahr das Label Day (Birger et Mikkelsen). Irgendwie war es in den letzten Jahren untergetaucht – aber nun in voller Pracht wieder da.

3183PRIVI 3180PRVII

Schöne Teile in zarten Tönen mit Glitzer sind auch bei Rosemunde zu finden

3165PRXX

Der wichtigste Ton ist Khaki. Dieser Ton war an vielen Sänden zu sehen. Hier eine Auswahl von Mason’s, Blonde No.8, Dont believe the hype. Die tolle lässige Tasche ist von Ixos.

3174PRVIIII 3177PRVIII 3116PRXIII 3116PRXII

Eine hippe Jacke im trendigen Ton mit besticktem Rücken – mehr geht nicht.

3126RUEPR

Toll sind auch immer die schön dekorierten Looks wie die hier von Essentiel, Rich&Royal und Julia June

3190PRII 3155PRXXI 3124PRX

Share Button
Veröffentlicht in Allgemein, Trendweib

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *