Ewa Herzog – Ein Hoch auf die Weiblichkeit

Die Show von Ewa Herzog entführt den Betrachter und vor allem die Betrachterin ins Reich der Träume, genauer gesagt ins Reich der Mädchenträume. Denn wer hat als Kind nicht davon geträumt, in einem Hauch aus Spitze wie eine Prinzessin einmal alle Blicke auf sich zu ziehen.

    

Ewa Herzog widmet ihre Entwürfe der Weiblichkeit und verführt das Publikum mit ihrer betont femininen Kollektion. Bei ihr sucht man vergeblich nach Stilbrüchen. Hier geht es einfach immer um die Schönheit. Und das gelingt bei Ewa Herzog auf wunderbare Weise.

    

Transparenz und Spitze bestimmen den Look. Die vorherrschenden Farben sind schwarz, rot, weiß, beige und grau.

     

Off-Shoulder bleibt. Entweder komplett oder in asymmetrischen Varianten auch nur auf einer Seite.

  

Gold-Tupfen auf Rot und Schwarz bringen etwas Metallic-Glanz auf die Kleider. Die Kleider sind mal kurz, mal bodenlang und manchmal auch gar kein Kleid, sondern ein Overall.

    

Ewa Herzog weckt in mir jedes Mal das Bedürfnis, die eigene Weiblichkeit stärker zu betonen, die Ponchos und Oversized Pullover mal zur Seite zu legen und die feminine Silhouette zu betonen.

    
Danke, Ewa Herzog für eine wunderbare Show und für das „Ja“ zur Weiblichkeit.

Mein Fazit: Ewa Herzog ist sich treu geblieben und zeigt die Frau von ihrer schönsten Seite!

Veröffentlicht in Allgemein, Fashion Getagged mit:
2 Kommentare zu “Ewa Herzog – Ein Hoch auf die Weiblichkeit
  1. Bea sagt:

    Jedes Teil ein Traum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.