Eau de Lacoste Sensuelle – ein intensiver Abendduft

Ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem neuen Duft und habe mich wahnsinnig gefreut, als ich erfahren habe, dass ich zu den 3000 Testen gehöre, die den Damenduft Eau de Lacoste Sensuelle noch vor dem Verkaufsstart testen dürfen.

Lacoste1

Ich war begeistert als das große Paket ankam mit einem wunderschönen Flakon Eau des Lacoste Sensuelle (30 ml) sowie 24 Duftproben dieses Dufts zum Weitergeben. Für meinen Mann war noch das Eau de Lacoste L.12.12 Noir (8 ml) enthalten sowie 10 Duftproben zum Verschenken. Außerdem waren noch 10 8 €-Gutscheine für Flaconi enthalten, die auf alle Düfte von Lacoste angerechnet werden.

Optisch waren wir sofort Feuer und Flamme für den Damenduft. Der Flakon sieht wahnsinnig edel und geheimnisvoll aus.

Lacoste Sensuelle

Natürlich haben wir uns auch gleich an den Schnuppertest gemacht. Dieser Duft ist wirklich gemacht für einen kalten Winterabend. Er ist ziemlich süß, blumig und sehr intensiv. Ich hatte ihn noch viele Stunden in der Nase. Er verfliegt gar nicht wieder.

Die Zusammensetzung liest sich interessant:

Kopfnote: schwarze Johannisbeere, Feige und rosa Pfeffer.
Herznote: florale Düfte von türkischer Rose, Gladiole und Gartenwicke
Basisnote: Nougat und Patchouli

Ich konnte die einzelnen Bestandteile jedoch nicht herausschnuppern. Ich muss gestehen, dass dieser Duft mir leider gar nicht gefällt. Ich mag weniger süße Düfte, die nicht so intensiv und aufdringlich sind, deutlich lieber. Mir war schnell klar, dass ich diesen Duft nie benutzen würde.

Ich hatte aber sofort eine klare Idee, wem dieser Duft super stehen würde: meiner Mama. Meine Mutter liebt intensive Düfte wie Opium oder Poison und würde diesen Duft lieben. Also habe ich ihr den Original-Flakon geschenkt und lag tatsächlich absolut richtig mit meiner Einschätzung. Meine Mutter liebt diesen sinnlichen Duft!

Im Freundes- und Bekanntenkreis habe ich die Proben verteilt, aber meine Freundinnen mögen den Duft genauso wenig wie ich. Sie haben ihn ebenfalls als süß und schwer erlebt.

Ganz anders sieht es mit dem Herrenduft aus. Eau de Lacoste L.12.12 Noir riecht super.  Es ist ein intensiver, erfrischender, warmer und sinnlicher Duft. Ich finde den Duft bei meinem Mann perfekt und auch meine Freundinnen fanden den Duft so viel besser als den Damenduft. Das ist definitiv ein Duft zum Nachkaufen!

Lacoste Noir

Mein Fazit: Eau des Lacoste Sensuelle ist ein winterlicher Abendduft für Frauen, die es etwas süßer und intensiver mögen (als ich). Der Herrenduft ist ein echter Knaller und wird ganz bestimmt von uns nachgekauft.

Share Button
Veröffentlicht in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *