Die perfekte Einstimmung auf die Weihnachtszeit: Christmas Garden Berlin

In den letzten Jahren kam ich immer erst ganz spät in Weihnachtsstimmung – oft erst ein paar Tage vorher. Manchmal nehmen Alltagsstress und Vorweihnachts-Hektik so viel Raum ein, dass wenig Zeit für Besinnlichkeit bleibt. Ein Bummel über den Weihnachtsmarkt ist manchmal mehr Gedränge und Geschiebe als lustvolles Schlendern.

Dieses Jahr habe ich mich schon in Stimmung gebracht, bevor es überhaupt richtig losgeht mit dem Weihnachtstrubel. Ich war nämlich schon mit der ganzen Familie im Christmas Garden Berlin. Der Botanische Garten erstrahlt im winterlich-weihnachtlichen Glanz. Ganz ohne Hektik kann man dem 2 km langen Trail folgen, der vorbeiführt an geschmückten Bäumen, beleuchteten Gebäuden und Figuren sowie an Laser-Shows und Farbwechsel-Illuminationen. Auf dem Rundweg gibt es immer wieder kleine Überraschungen und unerwartete Ausblicke.

  

Das hat fast etwas Magisches. Auf diesem Weg gibt es keine Dauerbeschallung. Dort, wo es passt, gibt es ein bisschen weihnachtliche Musik und leise Klänge.

Man trifft unterwegs auf leuchtende Elche, Rehe und Wölfe.

    

Die 100-jährige Hängebuche erstrahlt in einem Meer aus Lichtern und auch andere Bäume werden gekonnt in Szene gesetzt.

   

Beim Weihnachtsmann kann man zwischendurch mal pausieren. Auch mal einen Glühwein trinken.

Wer´s romantisch mag, bekommt Gelegenheit, sich unter dem Mistelzweig zu küssen.

Gebäude werden wunderschön angestrahlt.

      

Schöne Projektionen gibt es auch auf dem Boden.

    

Manchmal wird man mit seinen eigenen Umrissen selbst ein Teil des Kunstwerks oder man läuft mitten hindurch.

    

Mein persönliches Highlight ist die Licht-Show auf dem Amerikasee. Im Sprühnebel auf dem Wasser entstehen wunderbare abstrakte Lichtgemälde, aber auch konkrete Bilder wie Herzen oder Blumen. Das hat nicht nur meine Kinder, sondern auch meinen Mann und mich in den Bann gezogen. Hier hätte ich stundenlang zuschauen können.

      

Das Finale führt zum Großen Tropenhaus, welches in ständig wechselnden Farben immer wieder einen neuen Anblick gibt.

        

Am Ende des Rundgangs warten ein paar stilvolle Buden mit Glühwein und gebrannten Mandeln sowie eine Eisbahn, die vor allem die Kinder begeistert. Schlittschuhe kann man sich hier leihen.

  

Wenn einem inzwischen etwas kalt geworden ist, kann man sich auch am Feuer wärmen. Warme Kleidung und festes, bequemes Schuhwerk ist auf jeden Fall zu empfehlen.

Oder Ihr lasst den Abend in der Santa Clause gemütlich ausklingen. Dort gibt es in rustikaler Hütten-Atmosphäre winterliche Gerichte wie Käsefondue, Grünkohl und Kaiserschmarren. Hier kann ich mir auch eine Weihnachtsfeier mit den Kollegen sehr schön vorstellen. Auf jeden Fall solltet Ihr vorher reservieren.

  

Habe ich euch neugierig gemacht? Wollt Ihr auch mal den verzauberten Botanischen Garten erleben und dem nahenden Weihnachts-Trubel entkommen?
Der Christmas Garden Berlin im Botanischen Garten ist noch bis zum 06. Januar täglich von 16:30 – 22:00 Uhr geöffnet. Tickets können hier ab 12,50 € gebucht werden. Da immer nur eine bestimmte Anzahl an Besuchern eingelassen wird, damit es nicht zu voll wird, empfiehlt es sich, im Vorfeld zu reservieren. Falls Ihr noch ein Geschenk für den Nikolausstiefel sucht – es gibt auch Geschenkgutscheine für dieses Winterwunderland.
Ihr wohnt zu weit weg? Den Christmas Garden gibt es auch in Dresden und in Stuttgart.

Mein Fazit: Für mich ist ein Besuch im Christmas Garden die perfekte Einstimmung auf die Weihnachtszeit – ein besinnlicher Spaziergang durch eine glitzernde Zauberwelt.

Veröffentlicht in Allgemein, Mehr Getagged mit: ,
13 Kommentare zu “Die perfekte Einstimmung auf die Weihnachtszeit: Christmas Garden Berlin
  1. Astrid Scholz sagt:

    Traumhafte Fotos, Danke dir dafür . Ich war im Oktober in Berlin, leider komme ich so schnell nicht wieder hin . LG Astrid

  2. Julia sagt:

    Das sind ja tolle Fotos!
    Ich kenne den Christmas Garden leide nicht, da ich nicht aus der Gegend komme. Klingt aber sehr einladend! 🙂

    Liebe Grüße
    Julia von https://www.fashion-stoff.de/

  3. Milli sagt:

    Oh das sieht alles ein super schön aus. Schade, dass Berlin nicht gerade um die Ecke ist. Würde sonst dort auf jeden Fall mal vorbei gehen und eine Runde über die Eisfläche drehen. Echt richtig toll!

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

  4. Mo sagt:

    Liebe Steffi,
    wunderschöne Aufnahmen! Ich habe richtig Lust bekommen mir das Spektakel im botanischen Garten mal anzusehen, denn bisher habe ich es immer noch nicht geschafft. Vielleicht klappt es ja in diesem Jahr!
    Liebe Grüße
    Mo von http://www.just-take-a-look.berlin

  5. Marie sagt:

    Liebe Steffi,
    das ist so schön und ich wollte dieses Event schon immer einmal besuchen. Deine Bilder und Eindrücke machen richtig Lust auf einen Spaziergang durch den Garten. Herzlichen Dank dafür. Ich glaube, dieses Jahr muss ich endlich mal dort vorbeischauen. Alles Liebe Marie

  6. Testmiss sagt:

    Liebe Marie,
    das ist wirklich ein ganz toller Ausflug für die ganze Familie! es wird euch bestimmt sehr gefallen.
    Liebe Grüße
    Steffi

  7. Jana sagt:

    Die Hängebuch ist superschön mit den vielen Lichtern! Wirklich was besonderes. Sollte ich mal in der Weihnachtszeit in Berlin sein, werde ich sicher mal vorbeischauen.

    Liebe Grüße
    Jana

  8. Das sieht so toll aus. Wir haben auch einen Scheinwerfer vor dem Haus, der die Wand beleuchtet. Das sieht so toll aus.

    Liebe Grüße,
    Saskia Katharina

  9. Rebecca sagt:

    OMG das sieht so toll aus *-* Schade, dass Berlin so weit weg von mir ist. Naja, vielleicht ja nächstes Jahr. 🙂

    Liebe Grüße
    Rebecca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.