dermaceutical – Pflege für empfindliche Haut

Anzeige | Artikel enthält Testprodukte

Menschen mit empfindlicher Haut probieren meist ungern Neues aus, wenn das Bewährte funktioniert. Zu groß ist die Angst, anschließend wie ein Streuselkuchen auszusehen. Selbst Besuche bei der Kosmetikerin sind ein Risiko.

Manche Kosmetikinstitute haben sich jedoch auf sensible Haut spezialisiert. Dermaceutical ist nur in ausgewählten Kosmetikinstituten erhältlich und wurde für sensible Haut entwickelt. Hier könnt Ihr schauen, welches Institut mit Produkten von dermaceutical arbeitet. Ich durfte unterschiedliche Produkte der Marke über den Blogger Club testen.

Dermaceutical ist made in Germany und das schon seit 20 Jahren. Der Qualitätsanspruch ist hoch. Das sagt der Hersteller über seine Produkte:

Dermaceutical Produkte 

  • verbessern nicht nur die Hautoberfläche, sondern wirken tiefer
  • enthalten hochkonzentrierte und hochdosierte Wirkstoffe
  • sorgen für schnelle Resultate in den Instituten
  • wirken langanhaltend und nachhaltig
  • werden nach wissenschaftlichen Grundsätzen mit dokumentierten Wirkstoffen hergestellt.

Die Wirksamkeit unserer Produkte beruht vor allem auf hohen Einsatzkonzentrationen der Wirkstoffe. So verzichten wir bewusst in unseren Produkten auf:

  • Parabene
  • Paraffine
  • Mineralöle
  • Farbstoffe
  • Silikone
  • Allergieauslösende Duftstoffe
  • tierische Inhaltsstoffe

Ich habe 4 Produkte von dermaceutical ausprobiert.

Am Anfang meines morgendlichen Pflegerituals steht immer eine gründliche Reinigung. Der Sensitive Clearing Foam von dermaceutical ist eine softe Schaumreinigung für einen frischen Teint.

Manche mögen Reinigungsprodukte auf Öl-Basis, andere schwören auf Mizellen-Wasser, für mich ist es auf jeden Fall Schaum. Ich liebe einfach eine schaumige Konsistenz! Mit dem Schaum von dermaceutical wird die Haut durch ausgesuchte Feuchtigkeitsfaktoren und Aloe Vera porentief und gründlich gereinigt. So wird die Haut optimal vorbereitet, um die nachfolgenden Wirkstoffe besser aufzunehmen. UVP: 27,50 €

Anschließend benutze ich immer ein Serum. Sensitive Care Heliasan ist ein Wirkstoffserum auf Hyaluronsäurebasis gegen hypersensible und empfindliche sowie gerötete und zu Entzündungsprozessen neigende Haut.

Das Präparat ist parfümfrei und für sehr empfindliche Haut geeignet. Das gefällt mir sehr gut, denn im Gesicht mag ich keine penetranten Düfte. Das Serum enthält die Wirkstoffe Neutrazen, Panthenol, Pentylene Glycol und Spirulina Maxima Extract. Es lässt sich super verteilen, erfrischt und beruhigt die Haut. UVP: 49,00 €.

Nach dem Serum ist die Tagescreme dran. Sensasan Soft Cream ist sanft zur Haut und schützt vor allem irritierte Haut auf perfekte Weise. Die Creme ist ebenfalls parfümfrei und geeignet bei überempfindlicher Haut. Sie enthält DMS Struktur, Luxusölkombination sowie Pentylene Glycol. UVP: 49,50 €

Da ich rund um die Augen bereits einige Fältchen habe, ist mir eine gute Augencreme besonders wichtig. Sensasan Eye Cream ist eine intensive Pflegecreme speziell für die Augenpartie. Besondere Wirkstoffe glätten Falten um die Augen und sollen auch Schwellungen mindern. Da ich sehr tiefliegende Augen habe, sind bei mir eher Augenschatten das Problem. Schwellungen kenne ich eigentlich nicht. Ich empfinde die Textur als sehr angenehm. Das Produkt enthält die Wirkstoffe Symvital, DMS-Struktur, Luxusölkombination und Pentylene Glykol. UVP: 39,00 €

Ich habe die Produkte von dermaceutical sehr gut vertragen und bin äußerst zufrieden mit dem Ergebnis. Die hochwertigen Produkte haben zwar ihren Preis, aber halten auch, was sie versprechen.

Mein Fazit: Wenn Ihr sehr empfindliche Haut habt, könnte dermaceutical die Lösung für euch sein. Die Produkte gibt es ausschließlich in ausgewählten Kosmetikfachinstituten.

Die Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Produktsponsoring aus dem Blogger Club. Herzlichen Dank dafür.

 

Veröffentlicht in Allgemein, Beauty Getagged mit:
2 Kommentare zu “dermaceutical – Pflege für empfindliche Haut
  1. Markus sagt:

    Hallo und guten Tag,

    habe mir gerade mal die Vorstellung dieser Produkte angesehen und durch gelesen.
    Stelle mir die Frage ob das auch etwas für sensible und zarte Männerhaut ist!?

    • Testmiss sagt:

      Hallo Markus,
      ich denke schon. Da die Produkte parfümfrei sind, haben sie ja keinen typisch femininen Duft. Die Textur ist sehr angenehm und wird bestimmt auch Männern gut gefallen. Du könntest es ja vielleicht mal in einem Kosmetikinstitut in deiner Nähe ausprobieren.
      Beste Grüße, deine Testmiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.