Auf geheimer Mission: Der Test mit dem Space Hawk

App und trotzdem Spielzeug. Geht das? Ravensburger hat es vorgemacht. Der „Space Hawk“ ist eine Mischung aus App und Spielzeug. Es ist nicht ferngesteuert und fliegt auch nicht von alleine. Es ist ein großes Raumschiff aus Plastik, das mit einer Smartphone-App kombiniert wird. Es wird per Hand gesteuert und durch den Raum bewegt. Der Raum wird zum Weltraum.

Space Hawk2  Space Hawk1

Das Smartphone wird nach Anleitung in das Raumschiff eingesetzt. Die Handhabung ist am Anfang ein bisschen gewöhnungsbedürftig, weil man ja auch nicht zu fest ziehen will, um nichts kaputt zu machen. Wenn man es aber einmal durchschaut hat, dann kann man prima zwischen Schwebemodus und Landemodus wechseln. Nach dem Runterlasen der App wird alles Schritt für Schritt erklärt. Auch die Betriebsanleitung ist gut strukturiert.

SpaceHawk10  SpaceHawk4

Meine Jungs waren ganz aufgeregt, als das Raumschiff bei uns eintraf. Besonders groß war die Freude, als sie die Personalisierung entdeckt haben. Unser Raumschiff heißt „Faba“. Das ist der Spitzname von meinem „Großen“.

SpaceHawk3

Die Beiden konnten es gar nicht erwarten loszulegen und haben die Anweisungen, die aus meinem iPhone kamen, gewissenhaft befolgt, jedoch nicht alle „Kristalle“ einsammeln können.

SpaceHawk11

Es hat mir großen Spaß gemacht, den Beiden beim Spielen zuzusehen. Wer mit der Space Hawk spielt, muss sich nämlich tatsächlich bewegen. Das ist das Schöne. Von Planet zu Planet, von Raum zu Raum.

SpaceHawk9 SpaceHawk8 SpaceHawk7 SpaceHawk6 SpaceHawk5

Mit dem Raumschiff kann auch richtig gespielt werden. Sogar Lego-Figuren haben das Raumschiff besetzt und der Frachtraum wurde mit Süßigkeiten beladen. Die Fantasie der Kinder wird voll angesprochen. Und cool ist es natürlich sowieso.

SpaceHawk12

Ich bin begeistert von dieser innovativen Idee, App und Spielzeug zu kombinieren. Es ist zum einen super geeignet für Kinder, die man mal von der Konsole weglocken will und zum anderen auch für Kinder, die noch keine Konsole besitzen und einen ersten Zugang zur virtuellen Welt suchen.

Wir haben die erste Episode der Space Hawk-Saga „Das dunkle Herz“ getestet und sind gespannt auf die folgenden Episoden.

Mein Fazit: Ravensburger ist mit „Space Hawk“ ein sehr innovatives Spielzeug gelungen, was uns voll begeistert hat.

Share Button
Veröffentlicht in Allgemein, Kids

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sicherheitsaufgabe *